Samstag, 15. April 2017

Rezension: A Court of Thorns and Roses // Sarah J. Maas

deutscher Titel: Das Reich der sieben Höfe
dt. Verlag:          Dtv
Autor:                 Sarah J. Maas
Seiten:                419
UK Verlag:        Bloomsbury

Inhalt:

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

Meine Meinung: Als erstes möchte ich sagen, dass ich dieses Buch in englisch gelesen habe und daher nicht beurteilen kann wie gut die Übersetzung gelungen ist. Die Geschichte ist allerdings so genial, dass die Sprache hier vermutlich kaum eine Rolle spielt. Das englische Cover finde ich sehr schön kann aber im Vergleich zum deutschen Cover nicht ganz mithalten. Deshalb steht die deutsche Auflage auch ganz oben auf meiner Wunschliste!

Bei diesem Buch weiß ich gar nicht genau wo ich anfangen soll. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und hab mit Feyres´Geschichte mitgefiebert. Die Welt in die uns Sarah J. Maas entführt hat mir unglaublich gut gefallen. Prythian und die Sieben Höfe würde ich sehr gerne einmal selbst besuchen. Anfänglich war ich vor allem Tamlin gegenüber sehr misstrauisch und war mir nicht ganz sicher wie ich Feyres neue Situation finden soll. Aber ab einem gewissen Punkt konnte ich nicht anders, als Tamlin und seinen Hof zu lieben. Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen.

Fazit: 5/5 Sternen
Spannend, leidenschaftlich und fesselnd. Ein Buch, das genau meinen Geschmack trifft. Ein absoluter Muss! Und an alle die den Zweiten Teil noch nicht gelesen haben: Es wird noch besser !!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension: Meeresblau & Mandelblüte // Elke Becker

Titel:   MEERESBLAU & MANDELBLÜTE Autor: Elke Becker Verlag: beHEARTBEAT Preis (ebook): 6,99 Seiten: 292 Klappentext: Herzklo...